Live!

 

  • So. 19.2.2017 um 16 Uhr
    SONNTAGSKONZERT im Kammermusiksaal der Philharmonie
    "When Gretel met Al..."
    Swing, Pop und Folk a cappella

    Aus dem Programmheft des Chorverbandes Berlin zur SONNTAGSKONZERTREIHE 2017:

    "Drei Pop'n'Jazz-Chöre schicken Gretel und Al auf eine gemeinsame Reise, die in New York beginnt und über Argentinien und Skandinavien in die deutsche Hauptstadt führt.
    Die A-Cappella-Group BerlinVokal besteht seit 2010 und hat sich dem Motto "Let us entertain you!" verschrieben.
    Rhythm'n'Groove mit Unterhaltungsfaktor bietet auch das erst 2014 gegründete Ensemble zimmmt, das beim Chorfest Stuttgart 2016 einen zweiten Platz in seiner Kategorie belegte. Etliche Kompositionen und Bearbeitungen stammen von der Leiterin, doch mittlerweile bringen sich auch die Mitglieder als Arrangierende ein und verfolgen das Konzept des .intelligenten Chors".
    Spirited entstand 2001 als reiner Gospelchor, hat sich in den letzten Jahren aber ebenfalls eher Pop und Jazz zugewandt und setzt in seinem Repertoire neben Gesängen afrikanischer und kirchlicher Tradition auf breite Vielfalt. In ihren Songs erzählen die Gruppen spannende und berührende Geschichten - und rocken die klassische Bühne."

    "Die Sonntagskonzertreihe im Kammermusiksaal der Philharmonie ist das repräsentativste öffentliche Podium des Chorverbandes Berlin. Sie geht 2017 in ihre fünfundzwanzigste Saison und kann somit auf fast ein Vierteljahrhundert zurückblicken. Auch im aktuellen Zyklus wird jede Veranstaltung von drei oder mehr Formationen bestritten. Daraus resultieren nicht nur abwechslungsreiche Nachmittage, es ergibt sich auch die Gelegenheit, andere Ausdrucksmittel oder unbekannte Herangehensweisen zu entdecken und sich von neuen Ansätzen bereichern zu lassen. In vielen Aufführungen findet sich eine übergeordnete künstlerische Idee, die miteinander entwickelt oder abgestimmt wurde und von allen getragen wird, die zusammen auf der Bühne stehen. Dies äußert sich in einem einheitlichen Motto, einem einigenden Genre, einem kollektiven Projekt oder einer durchgehenden Dramaturgie. Das gemeinsame Konzept trägt sowohl zu einer intensiveren Kooperation der Auftretenden als auch zu einer differenzierteren Auslotung des Themas bei. Gemeinschaftsauftritte der Mitgliedsensembles gehören generell zum Grundkonzept des Chorverbandes Berlin.
    Die Sonntagskonzerte sind ein wichtiger Ansporn für die Beteiligten. Die Teilnahme ist zugleich Herausforderung und Anerkennung und markiert durch den besonderen Rahmen einen nachhaltigen Höhepunkt. Der Chorverband Berlin wünscht allen Mitwirkenden und Gästen unvergessliche musikalische Erlebnisse und Eindrücke."


    Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, 10785 Berlin

    Eintrittskarten für 10,- und 6,- EUR unter kartenreservierung@berlinvokal.de

 

 

Wir suchen...

 

...einen Tenor!

Pass me the Jazz...

 


...dazu eine Prise Pop,
a cappella ohne Netz und doppelten Boden,
das sind BerlinVokal
unter Leitung von Nane Bache!


mehr Info

Abenteuer Chor

 

Nehmen Sie teil an unseren kleinen und großen Chor-Abenteuern! Besuchen Sie unseren

Google-Blog!

Hier berichten die Chormitglieder aus ihrer Sicht über aktuelle Vorgänge und Ereignisse. Meinungen, Kommentare und Beiträge sind ausdrücklich erwünscht!