Live!

 

  • So. 19.2.2017 um 16 Uhr
    SONNTAGSKONZERT im Kammermusiksaal der Philharmonie
    Liebe Freunde von BerlinVokal, wir wünschen ein frohes und gesundes neues Jahr 2017 und möchten euch herzlich zu unserem nächstes Konzert einladen:

    Am 19. Februar singen wir zusammen mit zimmmt und Spirited beim Sonntagskonzert um 16 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie!

    Drei Chöre aus der Sparte Pop´n´Jazz präsentieren ihre aktuelle Best-Of-Playlist frei nach dem Motto "When Gretel met Al..."

    Mit Gretel ist tatsächlich die vom Hänsel gemeint – BerlinVokal hat das alte Märchen mit frischen Tönen und Rhythmen auf´s Korn genommen – das Ergebnis kann sich hören lassen… und auch sonst haben wir so einiges auf der Pfanne, was wir euch gerne präsentieren wollen.

    zimmmt sind 16 Sänger und Sängerinnen, die in ganz verschiedenen Kiezen Berlins leben und gemeinsam anspruchsvolle A-Cappella-Sätze singen - mit Leib, Seele und musikalischen Ambitionen. Im Vordergrund stehen dabei die schönen Klänge, die Stimmen unverstärkt erzeugen können, die schönen Geschichten, die in Songs erzählt werden, und der Spaß am gemeinsamen Groove und Bewegung.

    Spirited versteht sich hauptsächlich als Jazzchor, dessen Repertoire sich aber vor allem durch Vielfältigkeit auszeichnet, dank des Einstreuens von Werken aus der Populärmusik, dem Gospel aber auch Gesängen afrikanischer und kirchlicher Tradition. Egal welche Stilrichtung Spirited anstimmen- mit ihrer hohen musikalischen Qualität und der Lust an Rhythmen, Melodien und Harmonien, inspirieren sie einfach ihr Publikum.

    Aus dem Programmheft des Chorverbandes Berlin zur SONNTAGSKONZERTREIHE 2017:

    "Die Sonntagskonzertreihe im Kammermusiksaal der Philharmonie ist das repräsentativste öffentliche Podium des Chorverbandes Berlin. Sie geht 2017 in ihre fünfundzwanzigste Saison und kann somit auf fast ein Vierteljahrhundert zurückblicken. Auch im aktuellen Zyklus wird jede Veranstaltung von drei oder mehr Formationen bestritten. Daraus resultieren nicht nur abwechslungsreiche Nachmittage, es ergibt sich auch die Gelegenheit, andere Ausdrucksmittel oder unbekannte Herangehensweisen zu entdecken und sich von neuen Ansätzen bereichern zu lassen. In vielen Aufführungen findet sich eine übergeordnete künstlerische Idee, die miteinander entwickelt oder abgestimmt wurde und von allen getragen wird, die zusammen auf der Bühne stehen. Dies äußert sich in einem einheitlichen Motto, einem einigenden Genre, einem kollektiven Projekt oder einer durchgehenden Dramaturgie. Das gemeinsame Konzept trägt sowohl zu einer intensiveren Kooperation der Auftretenden als auch zu einer differenzierteren Auslotung des Themas bei. Gemeinschaftsauftritte der Mitgliedsensembles gehören generell zum Grundkonzept des Chorverbandes Berlin.
    Die Sonntagskonzerte sind ein wichtiger Ansporn für die Beteiligten. Die Teilnahme ist zugleich Herausforderung und Anerkennung und markiert durch den besonderen Rahmen einen nachhaltigen Höhepunkt. Der Chorverband Berlin wünscht allen Mitwirkenden und Gästen unvergessliche musikalische Erlebnisse und Eindrücke."

    Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Str. 1, 10785 Berlin

    Eintrittskarten für 10,- und 6,- EUR unter kartenreservierung@berlinvokal.de

 

 

Wir suchen...

 

...einen Tenor!

Pass me the Jazz...

 


...dazu eine Prise Pop,
a cappella ohne Netz und doppelten Boden,
das sind BerlinVokal
unter Leitung von Nane Bache!


mehr Info

Abenteuer Chor

 

Nehmen Sie teil an unseren kleinen und großen Chor-Abenteuern! Besuchen Sie unseren

Google-Blog!

Hier berichten die Chormitglieder aus ihrer Sicht über aktuelle Vorgänge und Ereignisse. Meinungen, Kommentare und Beiträge sind ausdrücklich erwünscht!